MEINE PHILOSOPHIE - Unternehmensberatung Joachim Pradel

Logo
Logo
Direkt zum Seiteninhalt
Skizze Strategie
UNTERNEHMENSPHILOSOPHIE UND QUALITÄTSPOLITIK
Die Philosophie eines Unternehmens drückt aus, welche Werte und welches Verständnis dieses Unternehmen prägt. Sie beeinflusst seine soziale Verantwortung, seine Strategien und seine Ziele. Sie ist zugleich Spiegel der Leistungsfähigkeit nach innen und außen. Auch für mein professionelles Handeln ist die Unternehmensphilosophie beides: Ausdruck der Selbstverpflichtung und  Angebot an meine Kunden.
In diesem Sinne stelle ich die Grundlagen der Beratungs- und  Schulungsarbeit der Unternehmensberatung Joachim Pradel auf folgende Kernaussagen:
Qualität zu leisten heißt, Anforderungen zu erfüllen.
Ich bin davon überzeugt, dass die Qualität der Beratung und Unterstützung von Unterneh­men und Individuen in hohem Maße davon abhängt, wie genau wir die zugrundliegenden Bedürfnisse und  Anforderungen unserer Kunden kennen. Die gemeinsame, intensive Klärung von Bedarf und Ausgangslage hilft uns, unseren Kunden die für sie geeigneten Lösungen anzubieten.
Das Leistungsspektrum dazu umfasst die Begleitung bei Aufbau, Einführung und Verbesserung von Managementsystemen, die Beratung zu Kundenorientierung sowie die Schulung von Führungskräften und Fachpersonal zur Steuerung von Managementsystemen.
Ziele erwachsen aus unseren Visionen, nicht aus unserem Handeln.
Ich bin davon überzeugt, dass herausragende Leistungen und Ergebnisse nur dann möglich sind, wenn sie von einer Vision getragen werden, die die Basis für Zielsetzung und Handeln bildet – im Unternehmen ebenso wie im persönlichen Kontext.
Meiner eigenen Vision folgend begleiten wir Unternehmen und Menschen auf dem Weg von der Vision über konkrete und bewertbare Ziele hin zu zielgerichtetem Handeln. Wir tun dies durch Organisationsentwicklung, persönliches und fachliches Coaching und Workshops.
Menschen führen bedeutet, Visionen zu teilen, Ziele zu vereinbaren und gemeinsam Wege zu beschreiten.
Ich bin davon überzeugt, dass die kompetente Führung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wesentlich zum Erfolg eines Unternehmens beiträgt. Zugleich gibt es kein allgemeingültiges Rezept für „hervorragende Führung“, da die organisatorischen und persönlichen Rahmenbedingungen für Führung und Führungskräfte zu unterschiedlich sind.
Mein Leistungsangebot an Führungskräfte ist es, sie methodisch zu stärken, ihnen Raum für strukturierte Selbstreflektion zu schaffen und qualifizierte Rückmeldung zu Ideen, Konzepten und Verhalten zu geben. Dazu bieten wir Einzelberatung und Coaching, Seminare, Workshops und Projektbegleitung.
Jeder Fehler ist Chance und Verpflichtung zugleich, ihn in Zukunft nicht noch einmal zu begehen.
Ich bin davon überzeugt, dass jede Rückmeldung Individuen und Unternehmen die Chance zur Verbesserung eröffnet, ob es sich nun um eine Beschwerde, eine Fehlermeldung oder um Lob und Anerkennung handelt. Und ich weiß, wie schwer es ist, Fehler offen zu kommunizieren, um aus ihnen zu  lernen.
Zu meiner Leistungspalette gehören die Begleitung bei der Entwicklung und Verbesserung von Systemen zur Steuerung von Ereignissen wie Fehlern, Beschwerden etc. und zur Prozessüberwachung, die Durchführung interner Audits sowie Trainings- und Schulungsangebote.
Werte, Rolle, Selbstverständnis
UNTERNEHMENSLEITSÄTZE
Die Unternehmensberatung Joachim Pradel und alle für sie tätigen freien Mitarbeiter*innen und Kooperationspartner bekennen sich zu diesen Leitsätzen:
  • Wir gestalten unsere Beziehungen mit Kunden, Lieferanten und Kooperationspartnern zum gegenseitigen Nutzen.
  • Wir verpflichten uns zu verbindlichem Handeln und zu Termintreue.
  • Wir übernehmen nur Aufträge, für deren Ausführung wir die erforderlichen fachlichen und personellen Kompetenzen bereitstellen können.
  • Wir suchen Lösungen, die dem aktuellen Erkenntnisstand, den Erfordernissen der jeweiligen Branche und den Bedürfnissen des Kunden gerecht werden.
  • Wir ermitteln bei langfristigen Projekten den voraussichtlichen Beratungs-  und Begleitungsbedarf so realistisch, wie nach bestem Wissen und Gewissen möglich.
  • Wir stimmen unsere Honorar- und Vergütungssätze bei der Auftragsgestaltung verbindlich mit unseren Kunden ab.
  • Wir gestalten unsere Schulungen ziel- und teilnehmerorientiert und setzen auf die Einbeziehung aller Sinne in den Lernprozess (beschleunigtes  Lernen).
  • Wir behandeln alle Informationen und Unterlagen unserer Kunden mit absoluter Vertraulichkeit.
  • Wir werben keine Mitarbeiter*innen unserer Kunden ab.
  • Wir bewerben und akquirieren keine Kunden innerhalb der Gemeinschaft aus Kooperationspartnern und freien Mitarbeiter*innen.
Workshop Plakatausschnitt
FREIE MITARBEITER*INNEN UND KOOPERATIONSPARTNER
Die  Unternehmensberatung Joachim Pradel ist als Einzelunternehmen eingebunden in ein breit aufgestelltes Netz von erfahrenen Kooperationspartnern und freiberuflichen Trainer*innen und Berater*innen. Darüber ist sichergestellt, dass Sie und Ihr Unternehmen auch bei großen Vorhaben kompetent, umfassend und kontinuierlich  begleitet werden.
Zu meinem Netzwerk gehören:
  • Berater*innen und Auditor*innen für Qualitäts- und Umweltmanagementsysteme
  • Berater*innen und Auditor*innen für integrierte Managementsysteme wie das qu.int.as-Modell der BGW (Arbeitsschutzmanagement)
  • Supervisor*innen und Coaches
  • Betriebswirt*innen
  • Personalentwickler*innen
  • Pädagog*innen, Psycholog*innen und Soziolog*innen
  • Pflegewissenschaftler*innen
  • Hauswirtschaftler*innen
Glühbirne und Idee
REFERENZEN
Unternehmensberatung, Personalentwicklung und individuelle Beratung beruhen auf Vertrauen, ohne das eine offene und konstruktive Zusammenarbeit nicht möglich ist. Ich bitte um Ihr Verständnis, dass ich meine Kunden auf einer öffentlich zugänglichen Internetseite nicht namentlich auflisten kann. Auf Wunsch stelle ich gern einen persönlichen Kontakt her.
Zu meinem Kundenstamm zählen:
  • Gliederungen von Wohlfahrtsverbänden auf Kreis-, Bezirks-, Landes- und Bundesebene
  • bundesweit und regional tätige private, verbandliche und öffentliche Akademien
  • Berufs- und Fachverbände in sozialwirtschaftlichen Bereichen
  • Krankenhausbetriebsgesellschaften
  • Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaften
  • Dienstleistungsunternehmen
  • Einrichtungen und Dienste des Sozial- und Gesundheitswesens
  • Zertifizierungsgesellschaften
  • Einzelpersonen
Zurück zum Seiteninhalt